FOTOPROJEKT: IM SPOTLIGHT

In einer Kunstgalerie in Düsseldorf sah ich vor ein paar Jahren ein Löwenporträt, das aussah, als wäre es im Studio aufgenommen. Schöner schwarzer Hintergrund, vor dem sich die prächtigen Farben des Löwen phantastisch abhoben. Das Foto war quadratisch und es wirkte einfach perfekt. Deshalb hing es ja wohl auch in einer Kunstgalerie.

 

Das Bild ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Zu dieser Zeit hatte ich Lightroom 5 und in dieser Version gab es einen Radialfilter. Mit dem übte ich an einem Affenbild aus dem Kölner Zoo, einen ähnlichen Effekt hinzubekommen. Das Ergebnis sehr ihr hier, aus einem doch recht einfachen Affenbild entstand m.E. ein recht passables Affenporträt.

 

Wie ich was gemacht habe, könnt ihr euch in dem Tutorial anschauen. Es ist noch mit Lightroom 5 entstanden, aber der Radialfilter hat sich ja nicht verändert. Ich hoffe, es gefällt euch und vielleicht versucht ihr es auch einmal.

 

Tiere sind m.E. für diese Art der Bearbeitung prädestiniert, aber das Ganze funktioniert auch mit allen anderen Dingen, die man gerne mal „Im Spotlight“ sehen will.

Ein weiteres Merkmal dieser Fotos ist, sie sind meist quadratisch. Ich finde, quadratisch kommen diese Fotos in der Regel noch einen Tick besser rüber, aber keine Regel ohne Ausnahme. Wenn erfordelich, bin ich auf das Format 4:3 ausgewichen.

Nachfolgend eine Auswahl von "Tiere IM SPOTLIGHT" und Technik & Anderes IM SPOTLIGHT"

Tiere "IM SPOTLIGHT"

Technik & Anderes IM SPOTLIGHT

Die Serie wird fortgesetzt.