2018-01 Eiszeitliches Wildgehege Neandertal

Im trüben Januar machten wir uns mit dem KFT auf, Wisenten, Auerochsen und Tarpanen (Wildpferde) im Eiszeitlichen Wildgehege im Neandertal zu fotografieren. Wie auf der Webseite zu lesen ist, soll 1627 soll der letzte freilebende Auerochse getötet worden sein. Die heute europaweit etwa 2000 lebenden Auerochsen sind durch eine "Rückzüchtung" entstanden. Von den heute rund 3000 lebenden Wisenten leben 2 hier im Neandertal.

Wenn die Fotogalerie nicht richtig dargestellt wird, bitte HIER KLICKEN.